Expert Environmental Management (m/w/d)

Als Teil einer internationalen Unternehmensgruppe mit weltweit rund 12.000 Mitarbeitern stellt unser Kunde Spezialpapiere für unterschiedliche Branchen her. Am historisch gewachsenen Standort in Niedersachsen, an dem ca. 800 Mitarbeiter beschäftigt sind, werden komplexe und innovative gestrichene und ungestrichene Spezialpapiere und Verpackungen auf Basis einer integrierten Zellstoffproduktion, die auf Holz aus der Region zurückgreift, und unter Einbezug eines eigenen Kraftwerkes gefertigt.

STANDORT

Großraum Alfeld

IHRE KÜNFTIGE ROLLE

  • Berater und aktiver Treiber zu allen Themen des Umweltschutzes, insbesondere zu den Themen Ressourcenschonung und Reduzierung von Gefahrstoffen, in enger Abstimmung mit dem Gefahrstoffbeauftragten.
  • Verantwortung aller Aufgaben im Umweltschutz, welche die Vermeidung von Umweltgefährdungen und Organisationsverschulden beinhalten.
  • Effektive Umsetzung und kontinuierliche Optimierung der notwendigen EHS-Managementsysteme unter Einhaltung der derzeit gültigen Umweltmanagement Norm nach ISO 14001 und EMAS zur Sicherstellung der internationalen Standards.
  • Zentraler Ansprechpartner für alle behördlichen Themen und Zuständigkeit für die Aufrechterhaltung der vorhandenen Genehmigungen sowie Beschaffung von neuen Genehmigungen – inkl. der Sicherstellung der Verankerung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Richtlinien in der internen Prozesslandschaft.
  • Das technische Umfeld der Papierproduktion ist geprägt vom Einsatz der Ressource Wasser. Daher liegt ein besonderer Fokus des Tätigkeitsgebietes auf der Reduktion des Wassereinsatzes und leistet somit einen maßgeblichen Beitrag im Kontext der Sustainability des Standortes.

IHRE QUALIFIKATIONEN

Erfahrungen im Hinblick auf fachlich-berufliche Qualifikationen
  • Als künftige/r Stelleninhaber*in bringen Sie einen Bachelor- oder Masterstabschluss im Umweltingenieurwesen mit oder sind ein Ingenieur*in mit nachgewiesener Erfahrung im Umweltwesen.
  • Mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Umweltmanagements /-schutzes und Expertise in der Rolle als Betriebsbeauftragte/-r für Immissionsschutz, Abfall und Störfall in einem vergleichbaren technischen produzierenden Umfeld.
  • Als erfolgreiche/r Kandidat*in sind Sie in der Lage, Ihre Erfolge in der Weiterentwicklung von Umweltmanagement-Systemen in ISO 14001 und EMAS nachzuweisen.
  • Das erforderliche Methodenwissen zum Führen von komplexen Projekten und relevante IT-Kenntnisse sind vorhanden.
Persönlichkeitskompetenzen
  • Von der Persönlichkeit zeichnen Sie sich als Kandidat*in durch ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Abstimmungsbereitschaft aus.
  • Sie sind es gewohnt, sich auf den unterschiedlichen Managementebenen im internen wie auch externen Verhältnis erfolgreich zu bewegen.
  • Fließende Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft für gelegentliche Geschäftsreisen runden das Profil ab.

DAS BESONDERE AN DIESER FUNKTION

Als künftiger Stelleninhaber sind Sie verantwortlich für die Gewährleistung der örtlichen, nationalen und internationalen Umwelt-, Gesundheits-, und Sicherheitsbestimmungen und implementieren mit den entsprechenden Fachabteilungen am Standort eine positive Einstellung zu den relevanten Themenstellungen. In diesem Zusammenhang sind Sie für den Ausbau und die ständige Anpassung der Bestimmungen unter Berücksichtigung der nachhaltigen Ressourcenschonung, insbesondere der Ressource Wasser, zuständig.

Bei Interesse an dieser neuen, spannenden Herausforderung freuen wir uns auf den Erhalt Ihrer Online-Bewerbung über unser Karriereportal. Unser für Sie verantwortliche Consultant wird Sie nach Erhalt der Unterlagen umgehend kontaktieren.

Bewerben Sie sich!

Interessiert an dieser Position? Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt online.

Job Details

Land
Germany
Stadt
Alfeld
Vertragsart
permanent
Job-ID
306230
Unternehmen
Talentor Germany Frankfurt Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung GmbH

Kontaktperson

Emp De Jochen Markgraf1
Geschäftsführer